Literaturbüro Lüneburg e.V.
Am Ochsenmarkt 1a | 21335 Lüneburg
Telefon: 04131-3093687 | Fax: 04131-3093688
 
 29.11.2019
Schulveranstaltung

Schulveranstaltungen

Zwei Lesungen mit Gerda Raidt und ihrem Buch "Müll. Alles über die lästigste Sache der Welt"

Für jeweils eine 4. Klasse der Grundschule Deutsch Evern - Ilmenauschule

Tonne auf, Müll rein, weg ist der Dreck! Dass es so einfach nicht ist, wissen Kinder ganz genau. Sie haben von gigantischen Müllbergen gehört und von Plastikinseln im Meer. Sie machen sich Sorgen und wollen etwas tun. Gerda Raidt ermutigt Kinder zum Handeln. In vielen Bildern und beschreibenden Texten erzählt sie, wohin der Müll geht, wenn die Müllabfuhr davonfährt, warum er um den Globus reist und sogar durch den Weltraum saust, warum wir Unmengen von Müll produzieren - und wie wir das selbst ändern können.

Gerda Raidt, geboren 1975, studierte freie Grafik an der Burg Giebichenstein Halle sowie Illustration an der HGB Leipzig, wo sie Meisterschülerin von Volker Pfüller war. Seit 2004 arbeitet sie als freie Illustratorin und Autorin. Sie hat bereits zahlreiche Buchprojekte realisiert; bei Beltz & Gelberg erschienen ihre Sachbilderbücher "Die Straße", "In die neue Welt", "Meine ganze Familie" sowie zuletzt: "Müll. Alles über die lästigste Sache der Welt".

Siehe auch: www.gerda-raidt.de