Literaturbüro Lüneburg e.V.
Am Ochsenmarkt 1a | 21335 Lüneburg
Telefon: 04131-3093687 | Fax: 04131-3093688
Öffnungszeiten: montags bis freitags von 9.00 bis 12.30 Uhr
 
 Navid Kermani    Foto: t & w  Hertha Müller
 Foto: Hansestadt Lüneburg  Rüdiger Safranski    Foto: t & w  Elfriede Jelinek        Foto: t & w  Daniel Kehlmann       Foto: t & w  Wilhelm Genazino    Foto: t & w  Christoph Hein      Foto: t & w
 

Ehrengast im Heinrich-Heine-Haus


Seit 1994 benennt der Literarische Beirat des Literaturbüros jährlich eine/n bedeutende/n deutschsprachige/n Autor/in als "Ehrengast im Heinrich-Heine-Haus". Ehrengäste werden für Ihr Lebenswerk geehrt und halten eine öffentliche Lesung in Lüneburg.

  Der Literartische Beirat des Literaturbüros Lüneburg hat die ehemalige Heinrich-Heine-Stipendiatin Felicitas Hoppe als Ehrengast im Heinrich-Heine-Haus 2018 benannt.

1996 betrat Felicitas Hoppe das literarische Parkett mit dem Erzählband „Picknick der Friseure“. 1997 unternahm sie eine Reise um die Welt auf einem Containerfrachtschiff von Hamburg nach Hamburg – daraus entstand der erste Roman „Pigafetta“. Seither ist sie lesend, schreibend und vortragend im In- und Ausland, Europa und Übersee unterwegs. Für ihr Werk wurde sie mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, unter anderem mit dem aspekte-Literaturpreis, dem Georg-Büchner-Preis und zuletzt dem Erich Kästner Preis für Literatur. 2002 war sie drei Monate als Heinrich-Heine-Stipendiatin in Lüneburg. In ihrem aktuellen Roman „Prawda“ geht Felicitas Hoppe auf Expedition in einem unbekannten Amerika auf die Spuren von Ilf und Petrow, zweier russischer Schriftsteller, die 80 Jahre vor ihr unterwegs waren und zu Kultfiguren wurden.

Sie liest am Donnerstag, den 20. September um 19.30 Uhr im Glockenhaus. Der Literaturkritiker Denis Scheck moderiert.
 >> mehr Info

Die Ehrengast-Lesung wird von der Sparda-Bank gefördert.
 
 
    Liste der Ehrengäste:

  • Michael Köhlmeier (2017)
  • Navid Kermani (2016)
  • Sigrid Damm (2015)
  • Christoph Ransmayr (2014)
  • Hertha Müller (2013)
  • Hans Joachim Schädlich (2012)
  • Rüdiger Safranski (2011)
  • Daniel Kehlmann (2010)
  • Monika Maron (2009)
  • Christoph Hein (2008)
  • Uwe Timm (2007)
  • Reiner Kunze (2006)
  • Wilhelm Genazino (2005)
  • Siegfried Lenz (2004)
  • Dieter Wellershoff (2003)
  • Elfriede Jelinek (2002)
  • Volker Braun (2001)
  • Sten Nadolny (2000)
  • Gabriele Wohmann (1999)
  • Peter Härtling (1998)
  • Sarah Kirsch (1997)
  • Martin Walser (1996)
  • Christa Wolf (1995)
  • Peter Rühmkorf (1994)